Das Spur­­wech­sel-Prin­­zip

Mit dem Spurwechsel-Prinzip machen Sie Ihren Spurwechsel erfolgreich.
Aus Beobachtungen und Analysen der vergangenen 20 Jahre haben wir die Kernthemen für erfolgreiche Spurwechsel zusammengefasst und unterstützen Sie individuell oder als Organisation. Wir sind anders als viele Beratungen auf dem Markt. Wir wissen, dass die Hauptaufgabe bei Veränderungsprozessen die Überzeugung, Mobilisierung und nach­haltige Umsetzung in der Organisation ist.

Uns treibt der Anspruch an, den Spurwechsel mit Ihnen gemeinsam zu erreichen!

Kernaspekte auf dem Weg zu nachhaltigem Erfolg sind:

Rollen­profes­siona­li­tät®

Welche Rollen habe ich? Welche möchte ich noch lernen? Wie kann ich meine Rollen und die der anderen bewusst aktivieren und deaktivieren, um erfolgreich Themen zu bewegen?

Rollen geben Klarheit und situative Kompetenzen.

Rollenkonflikte rauben Kraft und Geld.

Rollenprofessionalität®, das bewusste Aktivieren und Deaktivieren und damit das bewusste Nutzen der inneren Rollen, die gerade sinnvoll sind, gibt Klarheit und reduziert Stress bei sich und anderen.

Damit ist Rollen­pro­fessio­na­lität® bei den Beteiligten, Leadern und Nicht-Leadern, die Basis für Erfolg.

Ohne diese entstehen unnötige Konflikte, welche finanziell und emotional kostspielig sind. Wir unterstützen Sie, Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter, die Ressourcen ihrer Rollen umfassend zu nutzen.

Sinn­gebung

„Wenn du ein Schiff bauen willst, so trommle nicht die Männer zusammen, um Holz zu beschaffen und Werkzeuge vorzubereiten oder die Arbeit einzuteilen und Aufgaben zu vergeben – sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem endlosen weiten Meer.“
Antoine de Saint-Exupery

… und sie werden alleine anfangen, schweißtreibend Bäume zu fällen. Denn das ergibt Sinn!

„Sinnhaftigkeit ist die Basis für Motivation, Sinnlosigkeit die für Demotivation.“
Beatrice Fehling

Sinngebung bzw. Sinnvermittlung ist damit ein wesentlicher Grundbaustein für Veränderungsprozesse und Leading.
Sinn gibt Antworten auf Fragen wie:

  • Warum sollte ich?

  • Wofür soll das gut sein?

  • Wieso gehen wir einen neuen Weg?

  • Wieso diesen?

  • Wieso diese Person?

  • Warum ich?

Stra­tegie

Strategie konkretisiert, wie der Unternehmenssinn realisiert, wie die Vision verfolgt wird, welche Prioritäten das Unter­nehmen setzt und wie es sich im Umfeld positioniert. Und das laufend neu. Die wesentliche Kunst ist, nicht nur strategische Inhalte zu klären, sondern einen Prozess zu schaffen für laufende wirksame Strategiearbeit.

„Strategie sollte die sinnhafte Verknüpfung zu erreichender Ziele sein, um sich dem ange­strebten Bild der Zukunft zu nähern. Dann wirkt Strategie sinngebend und motivierend.“
Beatrice Fehling

Die Sinnhaftigkeit der Strategie muss für die Beteiligten erkennbar und erfassbar sein. Nur so entfaltet sie ihre motivierende Sogwirkung.

Nach­haltig­keit

„Nachhaltigkeit ist das, was bleibt, wenn sich die Aufmerksamkeit abwendet.“
Beatrice Fehling

Nachhaltigkeit bedeutet für uns,

  • bei der Begleitung keine Abhängigkeiten zu schaffen, sondern Autonomie und Selbstmanagement zu ermöglichen und zu fördern,

  • die Fähigkeit zur Resilienz im Alltag zu stärken, damit Leidenschaft und Engagement kraftvoll bleiben und so Transformationen gelingen.

Wir bieten Ihnen individuelle Lösungen und Vorgehens­weisen an, die Sie in die Lage versetzen, das Erreichte beizubehalten, weil Alltags­­komplexitäten im Prozess bedacht sind. Dies gelingt Ihnen auch, nachdem unser Auftrag erfüllt ist.

Feed­back­kultur

„Am meisten gewachsen bin ich an meinen gescheiterten Expeditionen.“
Reinhold Messner

Ohne regelmäßige Feedbackschleifen und deren Ableitungsprozesse gäbe es die Evolution, das Weiterentwickeln, nicht: in allen Systemen – in der Natur, in Gesellschaften, in Organisationen.
Feedbackkultur ist der natürliche Austausch aller Systemmitglieder über förderliche und hinderliche Aspekte sowie der gewünschten Handlungs­optionen:

  • Leader zu Follower und umgekehrt

  • Mitarbeiter untereinander

  • Kunde zu Dienstleister und umgekehrt

  • u.a.

Ziel ist, Impulse zu setzen, die die nächsten Schritte beeinflussen. Wir unterstützen Sie bei der Stärkung Ihrer Feedbackkultur. So sind Sie in Ihrer Organisation in der Lage, Wissen zu nutzen und auf Einflussfaktoren schnell zu reagieren.