Projekt Beschreibung

Online-Seminar

Führen in und aus der Krise

Wie Sie sich und Ihr Team souverän in Krisensituationen führen und so auch fit für die Zukunft sind

»Für mich war es im Workshop am wichtigsten, wieder in meine Führungs-Kraft zu kommen: für mich und für mein Umfeld. So kann ich wieder meinem Anspruch gerecht werden, auch Krisensituationen selbstbewusst meistern zu können.«

Tom Weitzel, Teamleiter CRM

 


Krisen sind einschneidende Veränderungen mit Unsicherheiten in Zeit und Ausmaß.

In der Krise zeigt sich, wer vorbereitet ist, um durch alle Stürme und Unberechenbarkeiten klar navigieren zu können und gleichzeitig die Zeit für Zukunftstauglichkeit zu nutzen. Dabei ist die Selbstführung ebenso entscheidend wie die Führung der Crew.

Ist Ihr Umfeld geprägt von Krisenmomenten? Möchten Sie sich und Ihr Team zukunftsfähig machen, ohne sich selbst dabei aufzureiben? Sind Sie zeitweise mit Unklarheit, Widerständen, Unsicherheit und Befürchtungen Ihrer Mitarbeiter konfrontiert? Aber auch mit leidenschaftlicher Neuorientierung? Verlangt Ihr Team nach Halt und Orientierung in einem Umfeld, in dem Kündigungen und persönliche Schicksale keine Ausnahmen mehr sind? Wünschen Sie sich für sich selbst Orientierungsanker?

In diesem innovativen Workshop geht es um Selbstvertrauen und Souveränität in Krisensituationen, um wissenswerte Regeln und Wege, damit Sie in Krisen in Ihrer Kraft bleiben, so dass Sie die wichtigen Steuerungsaufgaben eines Kapitäns oder einer Kapitänin in Sturm und Hagel meistern.

In drei Online-Seminaren innerhalb von maximal 3 Wochen werden wir intensiv und kreativ an Ihrem Erfolgsweg arbeiten.


Beatrice Fehling

Beatrice Fehling begleitet seit 25 Jahren Unternehmen und Einzelpersonen im Businessalltag.
Ihre Seminare und Workshops zeichnen sich durch sehr hohen Praxisbezug und eine nachhaltige Wirkung aus. Sie begleitet Menschen auf ihrem Weg zu mehr Erfolg, Motivation und innerer Zufriedenheit.

Mit viel Praxiserfahrung aus verschiedenen Unternehmen, einer Vielfalt von Methoden für den Alltag, der Fähigkeit, immer wertvolle Ressourcen zu finden und einer großen Portion an Herzenswärme und Humor gelingt es ihr, Menschen zu bewegen. Dabei bringt sie ihre eigenen Erfahrungen als Führungskraft, Projektleiterin, Geschäftsführerin, Ehefrau und Mutter zweier Söhne mit in den Raum, was die Ganzheitlichkeit Ihres Wirkens ausmacht.

 


Kleingruppe mit maximal 12 Teilnehmer*innen. Interaktiv und individuell.

Sie brauchen einen Computer mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.

Sie werden von uns in den Zoom-Seminarraum eingeladen.

 

Inhalte:

  • Die eigene Person als erfolgreicher Change-Manager – Krisentauglichkeit beginnt bei mir
  • Veränderungsprozesse richtig managen – Werkzeuge aus der Praxis
  • Psychologie von Change Prozessen
  • Emotionenmanagement durch Rollenprofessionalität® im beruflichen und privaten Kontext
  • Der Spagat von Klarheit in der Ansage und Sensibilität im Miteinander
  • Motivation zu Höchstleistungen trotz Unsicherheit
  • Werte im Change: Vertrauens- und Trennungskultur
  • Zentrale Aufgaben für die Zukunftsgestaltung
    – Motivation
    – Empowerment
    – Visionstransformation
    – Dynamik und Struktur in der Kommunikation
    – Treffen von Entscheidungen unter unvollständigen Informationen
    – Wertschätzung und Orientierungsgebung als Zauberkraft gegen Widerstand
  • Erweiterung Ihres eigenen Handlungsspielraums

Wichtig: Dieser Workshop ist interaktiv, so dass Sie eigene Lösungsideen für Ihren Praxisalltag mitnehmen. In einer Kleingruppe (max. 12 Teilnehmer*innen) haben Sie die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragestellungen zu bearbeiten.

Methoden: Expertenvortrag, Selbstreflexion, Einzel- und Gruppenarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Bearbeitung von Praxisfällen, Übungen, Feedback, individuelles Coaching

 

In diesem Workshop lernen Sie die psychologischen Prozesse kennen, die bei einschneidenden Veränderungen/Krisen ablaufen und wie Sie darauf reagieren können. Sie lernen, in Ihrer Kraft zu bleiben und den Ängsten und Unsicherheiten Ihrer Mitarbeiter zu begegnen. Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken, wenn Sie durch Beteiligung, Klarheit und Akzeptanz ein Klima der kooperativen Mitgestaltung schaffen.

Weitere wichtige Aspekte, die Sie aus dem Workshop mitnehmen werden:
  • Sie definieren Ihre eigene Rolle im Unternehmen bei Veränderungsprozessen.
    Dieses eigene Rollenbild hat einen entscheidenden Einfluss auf Ihr Fühlen, Denken und Handeln. Mit Hilfe von Feedbackgesprächen, Praxisfallbearbeitungen und Übungen werden Sie hier mehr Klarheit erhalten.
  • Sie lernen Methoden der Krisenintervention ebenso wie die Schaffung von Nachhaltigkeit für die Bewältigung Ihrer Alltagsaufgaben
  • Sie sind vorbereitet auf die psychologischen und emotionalen Themen bei Veränderungen. So schaffen Sie Vertrauen, agieren in Ihrer Führung weiterhin professionell und geben Ihren Mitarbeitern Stabilität.
  • Sie lernen, wie Sie sich selbst und ihr Umfeld auf eine leichte Art coachen können, um die gemachten Erkenntnisse in den Alltag zu transferieren
Jetzt buchen / lassen Sie sich vormerken