Projekt Beschreibung

Online-Seminar

Das Triple-E-Training – Entspannter Ergebnisse Erreichen durch Rollenprofessionalität

Entspannter Ergebnisse Erreichen – durch Rollenprofessionalität®
»Rollenprofessionalität ist für mich, als ob du in einem dunklen Raum das Licht anknipst. Plötzlich verstehe ich bei mir und bei anderen so viel. Das größte Wow-Erlebnis in meiner bisherigen beruflichen Laufbahn. Jetzt merke ich, dass der Titel nicht von ungefähr kommt: Ja, jetzt kann ich einfacher meine Ergebnisse erreichen und bewirke dasselbe sogar bei meinem Umfeld.«
Karl-Heinz Kleinsteuber, Fa. Jugasoft
»Als Tochter habe ich andere innere Haltungen, Normen oder Ziele als als Mutter, Kollegin, Leader oder Fachexpertin und gleichzeitig habe ich all diese Rollen in mir. Gerade in Veränderungsprozessen oder im agilen Kontext, wo die Verantwortlichkeiten immer wechseln, ist das schwierig. Wenn ich nicht ROLLEN­PROFES­SIONELL bin, entsteht in mir ein Durcheinander an Ausrichtungen. Ich habe das Gefühl, dass mich die Erwartungen in der Situation zu zerreißen drohen. Das stresst ungemein und macht mich unproduktiv. Danke für diese Klarheit.«

Franziska Stingel, Unternehmerin

 

 

Sie stehen mit all Ihren Fähigkeiten im Leben und wollen Ihre Ergebnisse mit weniger Energieverlusten erreichen? Zielgerichtet und entspannt zugleich? Gelassen auf das zurückgreifen, was in Ihnen steckt und emotionale Turbulenzen reduzieren? Das Erfolgsrezept lautet Rollenprofessionalität®.

Es ist völlig normal, im Alltag verschiedene Rollen einzunehmen, gerade bei selbst organisierten Teams und agilem Arbeiten, aber auch in Projekten oder Führungssituationen. Mit der Aktivierung von Rollen ergeben sich jedoch immer unterschiedliche Ziele, d.h. Erwartungen. Rollenkonflikte, innere Zerrissenheit, Gefühle von Ohnmacht oder Wut.

Rollenprofessionalität verändert alles: Werte und Kompetenzen sowie die Auslösung von Adrenalin, Stress oder Gelassenheit sind das Ergebnis von Rollenaktivierungen. Damit wird selbst der Umgang mit schwierigen Situationen und Zeitgenossen einfach lösbar.

In diesem Workshop beschäftigen Sie sich mit der Klarheit über Ihre Rollen, der Fähigkeit, bewusst Rollen zu aktivieren und zu deaktivieren, Gefühlseinladungen abzulehnen und damit stressfrei und erfolgreicher Ihr Ziel zu erreichen. Eine wichtige Frage dabei ist: „Was ist jetzt mein Job? Und was ist jetzt nicht mein Job?“


Beatrice Fehling

Beatrice Fehling begleitet seit 25 Jahren Unternehmen und Einzelpersonen im Businessalltag.
Ihre Seminare und Workshops zeichnen sich durch sehr hohen Praxisbezug und eine nachhaltige Wirkung aus.
Sie führt sie zu mehr Erfolg, Motivation und innerer Zufriedenheit.

Mit viel Praxiserfahrung aus verschiedenen Unternehmen, einer Vielfalt von Methoden für den Alltag, der Fähigkeit, immer wertvolle Ressourcen zu finden und einer großen Portion an Herzenswärme und Humor gelingt es ihr, Menschen zu bewegen. Dabei bringt sie ihre eigenen Erfahrungen als Führungskraft, Projektleiterin, Geschäftsführerin, Ehefrau und Mutter zweier Söhne mit in den Raum, was die Ganzheitlichkeit Ihres Wirkens ausmacht.

 

Kleingruppe mit maximal 12 Teilnehmer*innen. Interaktiv und individuell.

Sie brauchen einen Computer mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internetverbindung.

Sie werden von uns in den Zoom-Seminarraum eingeladen.

 

Inhalte

  • Emotionenmanagement durch Rollenprofessionalität® im beruflichen und privaten Kontext
  • Klärung der Rollen im eigenen Alltag
  • Beeinflussung der inneren Haltung bei sich und anderen
  • Adrenalinmanagement: Lernen, zielgerichtet Rollen zu aktivieren und deaktivieren oder Rolleneinladungen abzulehnen
  • Eigene Rollen- und damit Denk- und Kommunikationsmuster reflektieren und an die Ziele anpassen
  • Erweiterung Ihres eigenen Handlungsspielraums
  • Tipps und Tricks für weniger Stress und mehr Spaß im Alltag

Wichtig: Dieser Workshop ist interaktiv, so dass Sie eigene Lösungsideen für Ihren Praxisalltag mitnehmen. In einer Kleingruppe (max. 12 Teilnehmer) haben Sie die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragestellungen zu bearbeiten.

Methoden: Expertenvortrag, Selbstreflexion, Einzel- und Gruppenarbeit, moderierter Erfahrungsaustausch, Bearbeitung von Praxisfällen, Übungen, Feedback, individuelles Coaching

 

In diesem Workshop lernen Sie Ihre Rollen kennen, stärken und professionell zu nutzen. Damit entfalten Sie all deren beeindruckenden Wirkungen bei Ihnen und Ihrem Umfeld.

Jetzt buchen / lassen Sie sich vormerken